Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Pergola

Um Ihre Pergola von Pergola von rewalux zu verschönern und noch mehr aus dem stilvollen Schattenspender zu machen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. In diesem Beitrag wird die Bepflanzung einer Pergola vorgestellt und es werden nützliche Tipps zu geeigneten Pflanzen gegeben.

Die Auswahl der richtigen Kletterpflanze ist von Ihren persönlichen Vorlieben abhängig.
Als typische Pergolapflanzen haben sich duftende Kletterrosen und Wisteria-Varianten (Blauregen) etabliert. Aber auch Clematissorten, Winden, Jasmin oder immergrüne Gewächse ranken sich schnell um die Pfosten Ihrer Pergola.

Hier einige Vorschläge, mit welchen Pflanzen Sie die Pergola in einen traumhaften Outdoor-Relaxbereich umgestalten können:

Wisteria (Blauregen)
Diese sehr robuste und recht schnell wachsende Pflanze benötigt eine ebenso starke Pergolakonstruktion, da ihre Hauptäste sich im Laufe der Jahre zu richtigen Stämmen auswachsen. Kunststoffverstrebungen gehen also mitunter sehr leicht zu Bruch, denn sie können irgendwann dem Druck der nachwachsenden Verästelungen nicht mehr standhalten. Um die zauberhafte Wisteria perfekt im Griff zu haben, ist daher ein Rückschnitt immer wieder empfehlenswert. Dann aber begeistert sie nicht nur mit zartem Duft und unglaublichen Blütendolden, sondern auch mit ihren wunderbar elegant erscheinenden gefiederten Blättern. Außerdem blüht sie sogar zweimal im Jahr: das erste Mal schon im Frühjahr, fast bevor die ersten Blätter erscheinen, und das zweite Mal im Juli/ August.

Kiwi
Auch wenn die Kiwipflanzen ursprünglich in Neuseeland beheimatet sind, können Sie diesen süßen Früchtchen ein Zuhause bieten, insbesondere, um damit Ihre Pergola zu begrünen. Bei den Kiwisorten handelt es sich nämlich um winterharte Schlingsträucher, die mit geeigneten Rankhilfen sogar Wuchshöhen von bis zu 20 Metern erreichen. Stellen Sie sich also vor, wie Sie auf Ihrer Terrasse sitzen und nach oben blicken: Dort reifen die herrlich süßen Früchte, so dass Sie lediglich die Hand ausstrecken und sie ernten müssen.

Wein
Neben traumhaften Kletterrosen, Passionsblumen und Clematissorten gibt es auch Weinreben, mit denen Sie Ihre Pergola bepflanzen könnten. Allerdings ist die unmittelbare Sonnenseite für das Gedeihen der Pflanzen unerlässlich. Insbesondere Sorten aus der Familie der Robusta-Reben sind geeignet. Dazu gehören z.B. Aromato Muscat Bleu (große, ovale Beeren mit süßem Muskatgeschmack), Fiorito (süß und aromatisch), Nero (knackig-süß) oder die weiße Sorte Porza, eine robuste Tafeltraubensorte, die aus dem Tessin stammt.

Die schönsten Schattenplätze der Welt – mit exklusiven Beschattungssystemen von rewalux. Mit individueller Beratung von der ersten Idee bis zur Realisierung Ihrer Wünsche.

Besuchen Sie unseren Show-Room und erleben Sie die Welt von rewalux.
Vereinbaren Sei einen Termin bei uns in der Ausstellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.